| Deutschland | Münster

Münsterland zwischen Schlössern und Burgen - 4 Tage

Termin:
06.10.2022 - 09.10.2022
Preis:
ab 489,00 €
Reise als PDF speichern Reise drucken
 
   

Reisebeschreibung

Münsterland zwischen Schlössern und Burgen

Inmitten der Parklandschaften und den naturbelassenen Wald- und Moorgebieten des Münsterlandes können Besucher durch kleine Städte mit historischen Stadtkernen schlendern. Die größte Stadt der Region ist Münster. Hier gibt es doppelt so viele Fahrräder wie Einwohner. Die vielen Grünflächen der Aasee, die Altstadt mit Dom und Prinzipalmarkt sowie das fürstbischöfliche Schloss machen aus der Universitätsstadt eine so pittoreske wie lebenswerte Umgebung.
1. Tag: Anreise
Anreise bis Andernach, hier Besuch des Geysir. Dieser ist mit etwa 50 bis 60 Metern Auswurfshöhe der höchste Kaltwassergeysir der Erde.
2. Tag: Stadtführung Münster
Nach einem reichhaltigen Frühstück reisen Sie bis nach Münster. Hier werden Sie zu einer Stadtführung erwartet. Erleben Sie einen abwechslungsreichen Streifzug durch die Stadt des Westfälischen Friedens. Bummeln Sie mit Ihrem Gästeführer durch die Altstadt und erleben Sie mit Rathaus und dem Friedenssaal, der Lambert Kirche, dem St. Paulus Dom und dem Barockviertel ein gutes Stück Münster. Im Anschluss Mittagspause.
Am Nachmittag kleine Rundfahrt mit Gelegenheit zur Kaffeepause.
3. Tag: Rundreise
Heute werden Sie zu einem ganz besonderen Erlebnis am Hotel abgeholt. Zum Start des Tages geht die Reise zum schönsten Wasserschloss Nordkirchen, auch das „Westfälische Versailles“ genannt. Anschließend Fahrt zum Gut Forstmannshof. Ein echter Blickfang sind die historischen Gebäude der alten Brennerei. Auch eine Kostprobe
darf dabei nicht fehlen. Im Anschluss daran Gelegenheit zum Mittagessen auf dem Gut Forstmannshof. Am Nachmittag Besuch der Burg Hülshoff, Stammsitz eines alten westfälischen Adelsgeschlecht, diese gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen
im Münsterland, hier werden Sie von einer weitläufigen Parkanlage empfangen.
4. Tag: Heimreise
Rückreise mit Besuch des Freilichtmuseum Mühlenhof. Erkunden Sie alte Bauernhäuser,
Werkstätten und die alte Schule, teils Originalbauten aus den letzten 400 Jahren.  Rückkunft in Bretten gegen 20.00 Uhr.

Das 3-Sterne-Superior-Hotel Clemens-August befindet sich in Ascheberg-Davensberg, alle Zimmer sind per Aufzug erreichbar und Allergiker freundlich, kostenfreier WLAN Zugang. Das Abendessen wird im hoteleigenen Restaurant im Landhausstil serviert.
www.hotel-clemens-august.de

 
   

Leistungen

• Omnibusreise wie beschrieben
• Wöhrle-Reisebegleitung
• 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
• 3 x 3-Gang-Abendessen
• Begrüßungstrunk
• Stadtrundgang Münster
• Ausflugsprogramm wie beschrieben
• Besuch mit Eintritt Geysir
• Brennerei mit Verkostung
• Führung Schloss Nordkirchen
• Eintritt Mühlenhof

 
   

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

Einzelzimmerzuschlag
35,00 €
 
 
   

Preis


3-Sterne-Superior-Hotel Clemens-August (Details)
Preis pro Person i Doppelzimmer
489,00 €

 
< zurück