| Deutschland | Steinfeld

Der Justizmord von Hall - Burgfestspiele Schloss Stetten - 1 Tag

Termin:
18.07.2020 - 18.07.2020
Preis:
ab 58,00 €
Reise als PDF speichern Reise drucken
 
   

Reisebeschreibung

Der Justizmord von Hall - Burgfestspiele Schloss Stetten

Das historische Stück „Der Justizmord von Hall“, aus der Feder von Dr. Wolfgang v. Stetten, spielt um das Jahr 1430 und beruht auf einer wahre Begebenheit. Im Streit mit dem Stättmeister (Bürgermeister von Schwäbisch Hall) kommt es zu Auseinandersetzungen mit tödlichem Ausgang. Angeblich hatte Hans v. Stetten absichtlich beim Gottesdienst der Ehefrau des Bürgermeisters auf den Schleier getreten, damit dieser verbrannte. Wegen dieser Tat wurde Hans v. Stetten hingerichtet.
Lassen Sie sich überraschen, wie es weiter geht...

NUR 16:20 Uhr Oberderdingen |
16:40 Uhr Bretten
Rückreise 23:30 Uhr | Rückkunft 01:30 Uhr

 
   

Leistungen

inkl. Eintritt

 
   

Preis


Tagesausflüge (Details)
Erwachsene
58,00 €

 
< zurück