Aktuelle Situation

Liebe Reisegäste,

 

sicherlich verfolgen Sie die aktuelle Entwicklung der Corona-Krise genauso wie wir es tun. Die momentane Situation hat sich weltweit so zugespitzt, dass aktuell nicht mehr gereist werden darf. Dies ist für uns alle eine nie da gewesene Situation und eine große Herausforderung. Höchstes Gebot für uns alle ist es die Verbreiterung des Coronavirus zu verlangsamen und Rücksicht auf schwächere und kranke Menschen zu nehmen. Wir sind froh darüber, dass alle unsere Reisegäste und Mitarbeiter wohlbehalten zu Hause angekommen sind und haben alle Reisen bis einschließlich 30. April abgesagt. Unser Büro ist weiterhin von Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr für Sie geöffnet. Wir stehen weiterhin für Ihre Fragen zur Verfügung.

 

Bleiben Sie gesund.

 

Ihr Team von Reise mit Wöhrle

Aktuelle Reisetipps

   

| Deutschland | Goslar

Harz Weltkulturerbe und Fachwerkromantik - 4 Tage

Termin:
29.06.2020 - 02.07.2020
Preis:
ab 469,00 €
Reise als PDF speichern Reise drucken
 
   

Reisebeschreibung

Harz Weltkulturerbe und Fachwerkromantik

1. Tag: Anreise nach Goslar
Erleben Sie bei einer Stadtführung die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Goslar. Bewundern Sie das Ensemble schöner Fachwerk-und Steinhäuser, die mittelalterliche
Stadtbefestigung und zahlreiche Kirchen.                                                                        2. Tag: Die bunte Stadt Wernigerode und Okertalsperre
Heute geht es mit der Wernigeröder Bimmelbahn nach einer Stadtrundfahrt hinauf auf das Schloss, auch „Neuschwanstein des Harzes“ genannt. Bei einer Führung durch das Schloss lernen Sie die original eingerichteten Wohnräume der Fürsten zu Stolberg kennen und anschließend einen atemberaubenden Blick auf den Harz und Wernigerode
genießen. Am Nachmittag geht es zur größten Talsperre im Harz - der Okertalsperre.
3. Tag: Harz-Rundfahrt
Die heutige Rundfahrt startet in Thale, wo Sie die Seilbahnhexe „Gondolina“ erwartet. Hinauf auf den Hexentanzplatz geht es mit der Kabinenbahn. Sie werden auf interessante, mystische Plätze entführt und genießen ein Mittagessen im „Hexenkessel“. Den Nachmittag verbringen Sie in Quedlinburg. Bestaunen Sie
in der fast 1.100 Jahre alten Stadt den mittelalterlichen Stadtkern mit seinen über 1.200 Fachwerkbauten.
4. Tag: Rückreise über das Kyffhäuserdenkmal
Ein Besuch des Kyffhäuserdenkmals darf nicht fehlen. Einer Sage nach wartet hier Kaiser Barbarossa in einem unterirdischen Schloss auf seine Wiederauferstehung.
Mit vielen tollen Eindrücken im Gepäck geht es zurück nach Hause - Rückkunft in
Bretten bis 20:00 Uhr.

Das Hotel „Der Achtermann“ vereint mit seiner über 500-jährige Geschichte geschmackvoll Tradition und Moderne. Es befindet sich direkt an der Fußgängerzone
der historischen Altstadt. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC oder Bad/WC, Minibar,
Radio, TV und Telefon ausgestattet. Im Hotel befinden sich das Restaurant „Altdeutsche Stuben“ und eine Hotelbar. Schwimmbad und Saunen laden zum Entspannen ein.
www.der-achtermann.de

 
   

Leistungen

• Omnibusreise wie beschrieben
• 3x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
• 3x Abendessen im Rahmen der Halbpension
• 1,5 Std. Stadtrundgang Goslar
• 45 Min. Stadtrundfahrt Wernigerode mit der Bimmelbahn
• Fahrt mit der Bimmelbahn zum Schloss Wernigerode
• 60 Min. Schlossführung inkl. Eintritt
• Berg- und Talfahrt mit der Kabinenbahn zum Hexentanzplatz Thale
• Führung mit der Seilbahn- Hexe „Gondolina“
• Mittagessen im „Hexenkessel“
• Eintritt Kyffhäuserdenkmal

 
   

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

Einzelzimmerzuschlag
40,00 €
 
 
   

Preis


4-Sterne Hotel (Details)
Reisepreis p.P. im DZ
469,00 €

 
< zurück